Radfahren bei grosser Hitze – so ist es möglich


Die Sommermonate lassen das Thermometer ansteigen. Der Nachmittag ist nicht der Zeitpunkt sich auf den Sattel zu setzen. Doch manchmal bleibt einem keine andere Wahl. Mit diesen Tipps ist das Radfahren bei Hitze auch bei Temperaturen über 30 Grad möglich.

Konstant trinken

Was bereits bei angenehmen Temperaturen wichtig ist, wird nun umso wichtiger. Trinken ist aber nicht gleich trinken. Viel Wasser rein schütten nützt auch bei hohen Temperaturen nicht viel. Die Konstanz macht es aus.

Am besten ist Wasser ohne Kohlensäure oder Fruchtsäfte die mit ihrem Zucker zusätzliche Energie liefern. Absolut tabu ist Alkohol, bereits ein Panache kann fatale Folgen haben. Aber den meisten ist dies bereits bewusst.

Vorsicht vor der Montag/Dienstag-Falle

Üblicherweise sind viele Gartenwirtschaften an diesen Tagen geschlossen. Möchte man sich also auf einer längeren Tour etwas ausruhen, könnte man plötzlich länger auf der Suche sein als erwartet. Natürlich gibt es Alternative wie Volg, Coop und co., doch schnell etwas holen und weiter radeln, erfüllt den Sinn und Zweck dieser Pause nicht. Der Körper braucht an solch heissen Tagen etwas längere Pausen als sonst üblich.

Der Helm alleine genügt nicht

Klar, der Helm gehört auf jeden Fall dazu. An heissen Tagen genügt er allerdings nicht. Nun kommen die Fahrradmützen zum Einsatz, die einem zusätzlich von der Sonneneinstrahlung schützen. Tipp: Die Mütze mit Wasser tränken und man behält auch an heissen Tagen kühlen Kopf!

PS. Sonnenschutz für die Haut auf keinen Fall vergessen – Sonnenbrand lässt grüssen.

Intensität den Bedingungen anpassen

Die sommerliche Hitze belastet Herz-Kreislauf ohnehin schon sehr stark. Geht man nun noch aufs Rad verrichtet der Körper gleich doppelte Arbeit. Man muss das Leistungen auf dem Rad also den Umständen anpassen.

Unter dem Strich gilt: Radfahren bei Hitze sollte man wenn möglich immer vermeiden. Die Hitze stellt ein unnötiges Risiko für unseren Körper dar. Wenn möglich sollte man immer auf kühlere Tageszeiten ausweichen. Falls das nicht möglich ist, unbedingt die oben genannten Punkte beachten.

Weitere Beiträge

27. Nov. – 8. Dez. geschlossen

27. Nov. – 8. Dez. geschlossen

Nach einer langen Saison gehe ich vom 27. November bis 8. Dezember in die Ferien. Am Montag, 9. November werde ich wieder wie gewohnt meinen Laden in Merenschwand öffnen, um Ihre Anliegen entgegen zu nehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wolf Cycling Trikot 2020

Wolf Cycling Trikot 2020

Endlich ist es soweit! Das neue Wolf Cycling Trikot wurde von meinem Kleider-Ausrüster Cuore fertiggestellt und erste Exemplare liegen bereits bei mir in Merenschwand bereit. Nachdem ich einige Jahre mit Pearl Izumi unterwegs war, habe ich mich nun entschieden wieder auf einen Schweizer Hersteller...

Wählen Sie das neue Wolf Cycling Trikot!

Wählen Sie das neue Wolf Cycling Trikot!

Es ist an der Zeit meinem Velotrikot einen neuen Look zu geben. Ich habe mich mit meinem Ausrüster Cuore zusammengesetzt und für Sie 5 neue Designs erarbeitet. Nun sind Sie dran! Welches würden Sie wählen? Welches gefällt Ihnen am besten? Falls Sie noch Inputs haben, wäre ich froh, wenn Sie diese...