Bulls Alpine Hawk EVO Carbon

Wer denkt ein elektrischer Antrieb auf einem Rennrad macht keinen Sinn, der ist noch nie mit einem E-Rennrad wie dem Alpine Hawk Evo gefahren. Der smart im Unterrohr integrierte FAZUA Antrieb und 255 Wh Akku schieben einen sanft auf eine angenehme Touren-Geschwindigkeit. Sobald die Marke von 25 Km/h überschritten wurde, schaltet sich der Antrieb unbemerkt ab und man fährt leichtläufig weiter.

Durch das geringe Gesamtgewicht vergisst man schnell, dass man mit einem E-Rennrad unterwegs ist. Allein in Anstiegen und bei der Beschleunigung nach Kurven wird man tonlos durch einen kleinen Schub daran erinnert. Das Händling ist leicht, wie man das von einem Carbon-Rennrad gewöhnt ist und die Sitzposition sportlich, mit einer starken Tendenz in Richtung Komfort. Die wertige SHIMANO Ultegra Schaltgruppe mit 160 mm Scheibenbremsen ist nicht nur langlebig, sondern macht das Alpine Hawk Evo auch zu einem Preis-Leisungsstarken Rad.

Stark ist aber auch der Motor mit einer Reichweite von ca. 1.000 Höhenmetern, die bei einem ökonomischen Fahrstil leicht überschritten werden kann. Damit macht das Alpine Hawk Evo jedem Rennrad Konkurrenz, aber vor allem Spaß zu fahren.

Spezifikationen
Motor-Hersteller Fazua
Motor-Typ Mittel.-Tretlagermotor
Motor-Leistung 250 Watt
Motor-Unterstützung bis 25 km/h
Akku-Typ Lithium Ionen
Akku-Spannung (Volt) 36 V
Akku-Kapazität (Ah) 7 Ah
Akku-Kapazität (Wh) 250 Wh
Rahmenmaterial Carbon
Rahmenhöhe 50 cm, 54 cm, 58 cm
Radgröße 28 Zoll
Gabel Carbon
Schaltwerk Shimano RD-R8000GS
Schalthebel Shimano ST-R8020
Gänge 22 Gang Kettenschaltung
Umwerfer Shimano FD-R8000
Cassette Shimano CS-R8000 11 Gang – 11-32T
Bremsen Shimano BR-R8070 hydraulische Scheibenbremsen
Bremshebel Shimano ST-R8020
Sattel Justek
Sattelstütze BULLS
Laufradsatz DT Swiss E1800 Spline
Bereifung Schwalbe G-One Raceguard Reifen
Reifengröße 40-622 (28 x 1,50)
Lenker BULLS
Vorbau BULLS
Pedale Wellgo
Gewicht ca.13,9 Kg
Geschlecht Mann
Zulässiges Gesamtgewicht 125 kg